AGB

Teilnahmebedingungen:
1. Die Lehrgangsplätze werden entsprechend der Reihenfolge des Zahlungseinganges vergeben. Es werden nur
schriftliche Anmeldungen bearbeitet. Anmeldungen, die nach der Anmeldefrist eingehen, werden nur bearbeitet,
wenn noch freie Plätze vorhanden sind.
2. Nimmt ein Teilnehmer, trotz schriftlicher Anmeldung an einem Lehrgang nicht teil, so ist die Lehrgangsgebühr
trotzdem zu entrichten. Bei entschuldigtem Fehlen behält sich der AFCV N e.V. die Entscheidung vor, ob die
Lehrgangsgebühr zurückerstattet wird.
3. Die schriftliche Lehrgangseinladung ist zugleich die Teilnahmebestätigung.
4. Der AFCV N e.V. behält sich vor, Lehrgänge bei nicht genügender Anzahl von Anmeldungen abzusagen. In diesem
Fall werden die Lehrgangsgebühren zurückerstattet. Gleiches gilt bei Absagen bis vier Wochen vor (erstem)
Lehrgangstermin. Weitere Schadensersatzansprüche sind nicht zulässig.
5. Übernachtungen und / oder Verpflegung sind nur in der Lehrgangsgebühr enthalten, wenn dies in der Ausschreibung
des Lehrgangs ausdrücklich zugesichert ist.
6. Die Kursgebühren sind vor Lehrgangsbeginn auf das unten angegebene Verbandskonto des AFCV N e.V. unter
Angabe des Namens, des Vereins und der Lehrgangsbezeichnung einzuzahlen. Nicht eindeutig zu identifizierende
Zahlungseingänge können bei der Lehrgangszuweisung nicht berücksichtigt werden.

AFCVN bei Facebook

Offizieller Ausrüster

Aktuelle Spiele

AFCVN App